krippenverein.de - Hier finden Sie alles ĂĽber Weihnachtskrippen

Die Fragen, die bei der Lektüre unserer Webseiten offen geblieben sind, können Sie hier los werden.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 06.12.2018, 17:54 
Offline

Registriert: 16.11.2011, 22:14
Beiträge: 208
Wohnort: Vorderpfalz
Liebe Krippenfreunde,

für eine alte Krippe mit geschnitzten Holzfiguren sollen Könige nachgekauft werden. Ich habe schon mal die üblichen Krippen aus Südtirol geschaut, aber nichts wirklich passendes gefunden. Die Figuren sind 20cm hoch. Hat jemand eine Idee, áus welcher Werkstatt oder Serie die Krippe stammen könnte?

Anbei ein paar Bilder von Josef.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Josef
20181206_151407_1024.jpg
20181206_151407_1024.jpg [ 146.74 KiB | 2017-mal betrachtet ]

_________________
Gloria et Pax
de Nitzemer
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 06.12.2018, 17:54 
Offline

Registriert: 16.11.2011, 22:14
Beiträge: 208
Wohnort: Vorderpfalz
leider kein Stempel


Dateianhänge:
20181206_151415_512.jpg
20181206_151415_512.jpg [ 112.73 KiB | 2016-mal betrachtet ]

_________________
Gloria et Pax
de Nitzemer
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 06.12.2018, 17:55 
Offline

Registriert: 16.11.2011, 22:14
Beiträge: 208
Wohnort: Vorderpfalz
Dafür ein schönes Gesicht und gewaschene Füße


Dateianhänge:
20181206_151421_512.jpg
20181206_151421_512.jpg [ 98.35 KiB | 2016-mal betrachtet ]
20181206_151426_512.jpg
20181206_151426_512.jpg [ 99.44 KiB | 2016-mal betrachtet ]

_________________
Gloria et Pax
de Nitzemer
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 03:37 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
Beiträge: 389
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂĽtte
Hallo Nitzemer,

die edlen StĂĽcke sind schon etwas betagt und scheinen schon mal feucht im Moos gestanden zu haben:


Dateianhänge:
Sockel.JPG
Sockel.JPG [ 37.09 KiB | 2008-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Wilhelm Lücking am 07.12.2018, 04:00, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 03:50 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
Beiträge: 389
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂĽtte
Der rechte Bereich ist bakteriell angegriffen worden.

Eine sehr gute Schnitzarbeit aus dem Grödnertal oder dem Bereich Oberammergau vermute ich.
Die Figur ist dezent abgestuft gebeizt - heute lasiert genannt - mit orientalischer Zuordnung.

Oft findet man neben der Laterne in der anderen Hand einen Wander- bzw. Hirtenstab. DafĂĽr sehe
ich hier aber keine Ă–ffnung in der Hand.

Ă„hnliche Figuren findet man heute z. B. bei Demetz:


Dateianhänge:
0520.e1_2xgebeizt.jpg
0520.e1_2xgebeizt.jpg [ 91.58 KiB | 2008-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 03:59 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
Beiträge: 389
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂĽtte
Das hilft etwas bei der lokalen Zuordnung.

Da die Figuren aufgrund ihrer Größe und des Alters eine hohe Wertigkeit aufweisen, lohnt es sich ggfls.
die Könige durch einen professionellen Krippenschnitzer ergänzen zu lassen. Dieser würde sie ja auch
individuell nach den vorhandenen Figuren fassen.

Soweit z. Zt. meine Erkenntnisse - ich erkundige mich aber noch vereinsintern.


Herzliche GrĂĽĂźe!!

_________________
Wilhelm LĂĽcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂĽcking
Krippenfreunde OsnabrĂĽck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂĽcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 21:12 
Offline

Registriert: 16.11.2011, 22:14
Beiträge: 208
Wohnort: Vorderpfalz
Vielen Dank an alle, die mir hier im Forum und per PN Tipps bzgl. dieser Figuren gegeben haben.

So habe ich gelernt, dass die Figuren aus Zirbelkiefer geschnitzt sind. Zirbelkiefer lässt sich sehr gut schnitzen – noch besser als die uns geläufige Linde – und ist typisch für Südtiroler Schnitzkunst. Die Serie "Demetz Zirbel" https://www.groedner-schnitzereien.de/s/KRIPPENFIGUREN%20ZIRBEL/Demetz%20Zirbel scheint am besten auf die alten Figuren zu passen:
Bild

Leider sind die Figuren dieser Serie nicht gefasst, aber man kann z.B. bei Patrick Demetz Figuren nach persönlichen Wünschen gestalten lassen https://www.demetz-patrick.com/de/personalisierte-figuren-60/.

DANKE an ALLE :D

_________________
Gloria et Pax
de Nitzemer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammen diese Figuren
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 21:58 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
Beiträge: 389
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂĽtte
Hallo,

es freut mich, dass Klarheit in die Sache gekommen ist. An Zirbelholz habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht - obwohl man auf dem Bild vom Sockel die grobere Maserung der Zirbel erkennt.

_________________
Wilhelm LĂĽcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂĽcking
Krippenfreunde OsnabrĂĽck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂĽcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de