krippenverein.de - Hier finden Sie alles über Weihnachtskrippen
http://forum.krippenverein.de/

Dachziegeln?
http://forum.krippenverein.de/viewtopic.php?f=3&t=25
Seite 1 von 1

Autor:  thomas [ 28.11.2004, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Dachziegeln?

hallo,
kann mir jemand von euch weiterhelfen?
bin auf der suche nach dachziegeln.
brauch ca. einen halben qudratmeter.
weiß jemand wo man soetwas bestellen kann?

Autor:  Mathias [ 03.12.2004, 16:36 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Thomas!

Man kann die Dachziegeln auch selbst herstellen, welcher Art sollten sie denn sein? Für ein alpenländisches Haus (verwittertes Holz) oder z.B. ein moselfränkisches Dach mit Schieferschindeln (Papier in der Form ausschneiden und grau anmalen) oder moderne Dachziegel?

Vielleicht kannst du Deine Frage ein bisschen präzisieren...

Gruß
Mathias

Autor:  Wilhelm Lücking [ 17.09.2017, 17:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachziegeln?

Hallo Krippenfreunde,

in unserer Krippenbau-Gruppe wurde vor einiger Zeit die Frage aufgeworfen, wie man Dachziegel für den Tempel in Jerusalem darstellen kann.

Das sind diese mediteranen, trapezförmig zulaufenden Hohlpfannen.

Mir fiel dazu nicht mehr als Wellpappe in Streifen schneiden ein.

Wer kann mit Tipps helfen?

Dateianhänge:
Antike Dacheindeckung.jpg
Antike Dacheindeckung.jpg [ 68.53 KiB | 7721-mal betrachtet ]

Autor:  Schmar [ 18.09.2017, 06:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachziegeln?

Ich habe mal gehört (und wenn ich mich recht errinnere auch einmal in einem Kursus gesehen) dass man dazu ganz normale runde Nudeln aus der Küche holen kann.

mfg Marcel

Autor:  de Nitzemer [ 18.09.2017, 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachziegeln?

Hallo Wilhelm,
in der Materialsammlung von I. Feise et al.: "CORSO PRESEPISTICO AVANZATO - Notizen zum Seminar, Antonio Pigozzi, Klüsserath, 07.06.-09.06.2013" habe ich folgendes für Dich gefunden:

7.1.1 Einzelne Ziegeln
Aus einem ca. 1 mm starken Styrodurplättchen wird ein Trapez ausgeschnitten. Dieses Trapez wird um einen Pinselstiel oder einen Kugelschreiber gebogen. Beim Auflegen auf das Dach ist zu beachten: Wo die Mönche breit sind, sind die Nonnen schmal, vgl. Abb "Mönch+Nonne".
Dabei ist zu beachten, dass beim Krippenbau die Nonnen (unten) nur in der unstersten Reihe verlegt werden. Danach legt man die Mönchziegel einfach auf die Platte, mit der man das Haus abgedeckt hat. Auf Dachlatten etc. verzichtet man.

7.1.2 Fortlaufende Ziegelreihen
Ein Styrodurstreifen von 8-10 mm Stärke wird an einer Seite rund geschliffen. In gleichmäßigen Abständen werden Rillen um die Rundung herum geschnitten. Auf der einen Seite des Schnitts wird das Material mit einem Messer weggedrückt. Ziegelreihe entlang der Linie A-A abschneiden, mit der nächsten Reihe anfangen. In den letzten Ziegel am unteren Ende wird noch eine Aushöhlung geschnitten, so dass der Ziegel hohl erscheint. Man kann dieses Loch auch mit einem Nagel ausbrennen, der über einer Kerzenflamme erhitzt wurde.


Der Hinweis auf halbierte Makaroni (Röhrennudeln) findet sich in mehreren Büchern, u.a. G. Reinalter. "Die schönsten Krippen bauen", S. 123 https://www.amazon.de/sch%C3%B6nsten-Krippen-bauen-umfassende-Handbuch/dp/370662432X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505753979&sr=8-1&keywords=reinalter+krippe. Ich mag sie nicht so gerne, da sich in die Nudeln gern Mehlmotten hineinsetzen. Das ist dann immer ein bisschen Abenteuer beim Auspacken im Advent. Falls Du es machen möchtest, nimmst du groß genuge Röhrennudeln, kochst sie al dente, teilst sie der Länge nach durch und schnitzt eine leichte Trapezform dran, wie in den Abbildungen zu erkennen. Dann legt man unten zunächst eine Reihe Nonnen und anschließend Möchsziegeln drauf. Die Ziegel bilden dabei immer lange Reihen, wie man sie auch in Abb. "Verschiedene Ziegelreihen auf einem Dach" sieht.

Ich persönlich verwende für Krippen mit Figuren kleiner 10cm immer die fortlaufenden Zieglreihen (Methode 7.1.2). Einzelne Ziegeln zu schneiden ist einfach zu aufwändig für die kleinen Formate.

Dateianhänge:
Dateikommentar: Verschiedene Ziegelreihen auf einem Dach
DSC07034.jpg
DSC07034.jpg [ 41.62 KiB | 7714-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Mönch und Nonne Ziegeln
Mönch+Nonne.JPG
Mönch+Nonne.JPG [ 64.32 KiB | 7714-mal betrachtet ]

Autor:  Wilhelm Lücking [ 27.09.2017, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachziegeln?

Hallo Krippenfreunde,

vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Antwort!!!!

Genau die Tipps brauchten wir für unseren Krippenbau in der Gruppe.


Vielen Dank!!!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/