krippenverein.de - Hier finden Sie alles ĂŒber Weihnachtskrippen

Die Fragen, die bei der LektĂŒre unserer Webseiten offen geblieben sind, können Sie hier los werden.
Aktuelle Zeit: 20.11.2018, 16:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 16:40 
Offline

Registriert: 19.10.2018, 16:36
BeitrÀge: 7
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und baue gerade meine erste Krippe. Sie soll dieses Weihnachten noch fertig werden und ich habe einen guten Grundbau.

Jetzt stellt sich mir leider die Frage, wie ich den Bretterverschlag einer Krippe baue, bzw. den Heuboden. HierfĂŒr wird immer von alten Obstkisten geredet. Das dieses Holz wohl dazu geeignet ist. Leider finde ich in meiner unmittelbaren Gegend keine solche Obstkisten mehr. Nur welche mit 10mm stĂ€rke. Ich suche aber welche mit maximal 5mm, da meine Holzbalken nur 20mm sind.

Könnt ihr mir sagen, welche Alternativen es dazu gibt??

Viele GrĂŒĂŸe
Christopher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 17:25 
Offline

Registriert: 12.04.2018, 11:13
BeitrÀge: 42
Alternative wÀre zum Beispiel leichtes Balsa Holz in allen StÀrken vom Flugzeugbau..
oder das Sperrholz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 22:47 
Offline

Registriert: 16.11.2011, 22:14
BeitrÀge: 159
Wohnort: Vorderpfalz
Hallo Christopher,

ich wĂŒrde mir eine Dachlatte kaufen, bei der die Maserung schön quer zur Latte steht. Diese passend absĂ€gen und dann mit dem Stechbeitel in der richtigen StĂ€rke Brettchen abschlagen. Das gibt die schönsten Bretter, man muss sie nicht mehr altern nur noch beizen.

Wenn es wieder hell ist suche ich noch ein paar Bilder raus, wie das geht.

_________________
Gloria et Pax
de Nitzemer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 20.10.2018, 06:34 
Offline

Registriert: 19.10.2018, 16:36
BeitrÀge: 7
Danke schon einmal fĂŒr die Antworten. Das mit der Dachlatte hört sich auch sehr interessant an. Ich hoffe nur das man da StĂŒcke bekommt die auch groß genug sind.
Wenn ich Zuhause bin mache Mal ein paar Bilder meiner jetzigen Krippe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 06:38 
Offline

Registriert: 12.01.2013, 08:01
BeitrÀge: 141
genau, nimm dir einfach Fichtenholz und spalte das in die Grösse die du brauchst - geht gut und durch das Spalten (nicht sÀgen) kommt die Maserung auch schon gut zum Vorschein.
Oder spazier mal durch den Wald - manchmal findet sich da altes halb verwittertes Holz. Das sieht farblich auch schon top aus - man muss es nur vorsichtig bearbeiten und danach in Leimwasser um es stabil zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 07:20 
Offline

Registriert: 19.10.2018, 16:36
BeitrÀge: 7
Was ist denn die beste Möglichkeit, um das Holz zu spalten? Ich möchte ja keine mehrere cm dicken Bretter haben. Gibt es eine gute Methode fĂŒrs Spalten?
Ich habe gehört das es fĂŒr die Dachschindeln soetwas gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 12:07 
Offline

Registriert: 09.03.2016, 09:56
BeitrÀge: 99
Hallo ChisH,

du kannst dein GlĂŒck auch beim örtlichen Wertstoffhof versuchen, oder in einer Schreinerei.
Beide Möglichkeiten haben mir schon zu Holzkisten bzw. Holzresten verhelfen können. Aber wenn's brennt...ich weiß, dann geht nichts her...

FĂŒr die Abspalterei vom Holz wie schon von den anderen beschrieben, das Holz erst mal auf gewĂŒnschte LĂ€nge bringen und dann mittels
Stechbeitel (oder einem alten Messer) in gewĂŒnschter Dicke mit einem Hammer abspalten/abschlagen. Die von dir erwĂ€hnte Schindelspaltmaschine
ist selbst gemacht. Schau mal auf der Internetseite Krippenwerkstatt Tirol. Da gibt es eine Rubrik Tipps. Suche den Tipp 4/14 da kannst du sehen
wie das funktioniert.

Du kannst dir auch 3 mm dickes Sperrholz besorgen, das geht gut, hat aber den Nachteil, dass du keine Maserung hast. Da musst du
fĂŒr eine schöne Wirkung krĂ€ftig nacharbeiten.

LG, Bine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 14:23 
Offline

Registriert: 19.10.2018, 16:36
BeitrÀge: 7
Hallo Bine,

danke fĂŒr den Tipp mit dem Baustoffhandel, vielleicht finde ich da etwas. Aber ich glaube ich brauche diese "backup"-Lösung mit dem Spalten des Holzes noch im Kopf.

HierfĂŒr wĂŒrde ich mir jetzt eine Fichtenplatte holen (20mm StĂ€rke, welche dann der Breite meiner Holzscheite entspricht) und diese mit dem Stechbeitel (oder Messer) und einem Hammer bearbeiten. Funktioniert das denn gut?
Wahrscheinlich sollte ich dann auch keine geleimte Holzplatte nehmen, sondern eine komplett aus Fichte.

Anbei ist mein aktueller Stand der Krippe (Hinten und links am Zaun soll noch ein Bretterverschlag hin, sowie oben ein Heuboden).

Dateianhang:
Krippe_181010.jpg
Krippe_181010.jpg [ 184.55 KiB | 624-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 16:38 
Offline

Registriert: 09.03.2016, 09:56
BeitrÀge: 99
Hallo ChrisH,

schaut schon sehr gut aus, dein Unterbau.
Du musst es einfach versuchen, ich nehme fĂŒr meine Krippen meist Altholz - ich sammel das ganze Jahr beim Wandern.
Auf Facebook habe ich meine letzte Krippe Schritt fĂŒr Schritt fotografiert. Kannst ja mal schauen, vielleicht hilft dir das
auch bissl weiter.

LG Bine (Sabine Brenner) :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 08:12 
Offline

Registriert: 19.10.2018, 16:36
BeitrÀge: 7
Bine hat geschrieben:
Hallo ChrisH,

schaut schon sehr gut aus, dein Unterbau.
Du musst es einfach versuchen, ich nehme fĂŒr meine Krippen meist Altholz - ich sammel das ganze Jahr beim Wandern.
Auf Facebook habe ich meine letzte Krippe Schritt fĂŒr Schritt fotografiert. Kannst ja mal schauen, vielleicht hilft dir das
auch bissl weiter.

LG Bine (Sabine Brenner) :wink:


Hallo Bine,

das mit dem Altholz habe ich mir auch schon gedacht. Nur bin ich mir bei meiner ersten Krippe dort noch etwas unsicher. ich möchte erst einmal eine fertig haben und dann kann ich sie nach und nach eventuell verbessern oder so.

Deine Facebook Bilder wĂŒrde ich mir gerne ansehen, nur habe ich leider kein facebook :lol:

LG Christopher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 12:28 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
BeitrÀge: 294
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂŒtte
Hallo ChrisH,
Hallo Krippenfreunde,

ein sehr gelungener Start!!

Hier noch einige Fundstellen fĂŒr Holz (-die alten HolzkĂ€sten gibt es noch!):

WochenmÀrkte - insbesondere ObststÀnde
GartenmÀrkte
Obst- und GemĂŒsehĂ€ndler

Werkzeug findet sich oft in der KĂŒche - stabiles Messer zum Spalten - Schnitzelklopfer aus Holz als Hammer - usw.

Sabines Fotobericht ihrer "Kleinen Krippe" ist natĂŒrlich super!!
Ich versuche einmal, diesen allgemein zugÀnglich zu machen und hier zu verlinken.

In den Holzabteilungen der BaumÀrkte gibt es auch alle Sorten von Leistchen.
Wir Krippenbauer suchen aber zuvor "natĂŒrliche" Materialien bzw. "recyceln" Holz.

Am Einfachsten wÀre es, die Leisten und Brettchen an einer kleinen TischkreissÀge zuzuschneiden.

_________________
Wilhelm LĂŒcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂŒcking
Krippenfreunde OsnabrĂŒck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂŒcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 16:09 
Offline

Registriert: 09.03.2016, 09:56
BeitrÀge: 99
Hallo Wilhelm,

kannst du gerne machen. Ich bin da dermassen unbeholfen...

Liebe GrĂŒĂŸe
Bine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 16:18 
Offline

Registriert: 09.03.2016, 09:56
BeitrÀge: 99
Hallo ChrisH,

das ist schade. Ich bin da ein absoluter Augenmensch...hilft mir oft schneller als jeder Text.
Vielleicht kann Wilhelm helfen bez. der Bilder. Die sind jetzt nichts außergewöhnliches, aber in vielen
Bereichen Schritt fĂŒr Schritt.

Lass mal wieder hören, wie es bei dir weitergeht ;)

LG, Bine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 16:28 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
BeitrÀge: 294
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂŒtte
Hallo Sabine,

aus oft nachvollziehbaren GrĂŒnden ist nicht jedermann bereit, sich bei Facebook anzumelden, um
dann Deinen Bericht sehen zu können.

Die Fotos könnte ich bei Google Fotos hochladen und fĂŒr alle freischalten - dort muss dann zum Anschauen kein
Konto vorhanden sein. Ich mache gleich mal den Versuch. Ich hoffe, es ist Dir so recht.?

_________________
Wilhelm LĂŒcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂŒcking
Krippenfreunde OsnabrĂŒck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂŒcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Obstkisten
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 17:09 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
BeitrÀge: 294
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂŒtte
Hallo Krippenfreunde,

hier zeigt Sabine wie eine tolle Krippe gebaut werden kann:

Sabines Heimatliche Krippe

_________________
Wilhelm LĂŒcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂŒcking
Krippenfreunde OsnabrĂŒck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂŒcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de