krippenverein.de - Hier finden Sie alles ĂŒber Weihnachtskrippen

Die Fragen, die bei der LektĂŒre unserer Webseiten offen geblieben sind, können Sie hier los werden.
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 13:53 
Offline

Registriert: 17.11.2009, 16:18
BeitrÀge: 68
Wohnort: Hahnbach - Oberpfalz
Hallo beisammen,

mir ist schon seit lÀngerem aufgefallen, dass dieses Forum hier nicht gerade mit vielen EintrÀgen glÀnzt.
Ich persönlich finde aber diese Plattform wirklich gelungen und gut. Nur schade, dass sich hieran nicht mehr beteiligen.
Liegt es am Durchschnittsalter eines "typischen" Krippenbauers oder hat es andere GrĂŒnde. Vielleicht ist ja auch das Thema Krippe eine ĂŒberholte Sache; dies widerum kann ich mir aber aus meinen Erfahrungen heraus beim besten Willen nicht vorstellen.

Ich bin die ganze Zeit am ĂŒberlegen, wie man dies Ă€ndern könnte.
Ich fĂ€nde es jedenfalls schade wenn dieses Forum einschlafen wĂŒrde.

Wie denken da andere d'rĂŒber???


mfg
Christian (http://www.schnitzkunst-online.de)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 23:38 
Offline
Administrator

Registriert: 18.01.2003, 19:37
BeitrÀge: 69
Wohnort: KlĂŒsserath
Krippenfreund hat geschrieben:
mir ist schon seit lÀngerem aufgefallen, dass dieses Forum hier nicht gerade mit vielen EintrÀgen glÀnzt.
Ich persönlich finde aber diese Plattform wirklich gelungen und gut. Nur schade, dass sich hieran nicht mehr beteiligen.

Danke erstmal fĂŒr die Blumen. ich finde es auch schade, dass dieses Forum nicht mehr benutzt wird, vor allem, da es meines Wissens das einzige Forum zum Krippenbau ist (Korrigiert mich , wenn ich falsch liege).

Krippenfreund hat geschrieben:
Liegt es am Durchschnittsalter eines "typischen" Krippenbauers oder hat es andere GrĂŒnde. Vielleicht ist ja auch das Thema Krippe eine ĂŒberholte Sache; dies widerum kann ich mir aber aus meinen Erfahrungen heraus beim besten Willen nicht vorstellen.

Zu den GrĂŒnden kann ich auch nur spekulieren: Ich denke, dass die Krippenbauer (der Krippenbauer an sich) keine großen Internetnutzer bzw. Foren- oder Social Media-Nutzer sind, hat ggf. auch etwas mit dem Alter zu tun, das Krippenferunde haben. Von den Seitenzugriffen her weiß cih, dass das Thema Krippe keine ĂŒberholte Sache ist. Im Verine bekommen wir ebenfalls regen Zuspruch.
Es liegt vielleicht auch an der Form des Forums. Die Überwindung ist recht groß, sich anzumelden, die Registrieung abzuwarten und dann zu schreiben. Möglicherweise ist es zu schwierig hier Antworten auf Fragen zu erhalten, wer weiß. Generell haben wir auf unseren Internetseiten Optimierungsbedarf in Sachen AktualitĂ€t, das ist uns bekannt. Es sit jedoch sehr aufwĂ€ndig, einen steten Nachschub an Artikeln zu schreiben bzw. zu organisieren.

Krippenfreund hat geschrieben:
Ich bin die ganze Zeit am ĂŒberlegen, wie man dies Ă€ndern könnte. Ich fĂ€nde es jedenfalls schade wenn dieses Forum einschlafen wĂŒrde.

Ich glaube, es wĂŒrde helfen, im "echten Leben" Werbung fĂŒr das Forum zu machen. Ich bin allerdings fĂŒr weitere VorschlĂ€ge immer offen. Auch fĂŒr den Rest des Internetauftritts suchen wir immer UnterstĂŒtzer, die Artikel, Anleitungen oder sonst irgend etwas zum Thema Krippe beisteuern können. Ideen haben wir schon einige, aber nicht genĂŒgend KapazitĂ€t :-(

Ein herzliches Gloria

Mathias

_________________
==-- Webmaster krippenverein.de --==
Das Weihnachtskrippenportal der KlĂŒsserather Krippenfreunde e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 08:17 
Offline

Registriert: 17.11.2009, 16:18
BeitrÀge: 68
Wohnort: Hahnbach - Oberpfalz
Hallo Matthias,

mein Beitrag war nicht bös gemeint.
Bloß verstehe ich die ZurĂŒckhaltung bezĂŒglich EintrĂ€gen nicht so ganz, da ich alleine durch meinen Shop die Erfahrung gemacht habe, dass auch Ă€ltere Krippenfreunde bzw. -bauer durchaus das Internet als Medium erkannt haben. Und die meisten meiner Kunden sind nicht mit dem Internet aufgewachsen.

Auch in den Krippenvereinen (Amberg, Tirschenreuth), in denen ich Mitglied bin, ist das Internet fĂŒr das Vereinsleben nicht mehr wegzudenken.

Zu Deinem Kommentar:
"Generell haben wir auf unseren Internetseiten Optimierungsbedarf in Sachen AktualitÀt, das ist uns bekannt. Es ist jedoch sehr aufwÀndig, einen steten Nachschub an Artikeln zu schreiben bzw. zu organisieren."

Es ist nicht Eure Aufgabe das Forum mit Lebens zu erfĂŒllen. Es ist vielmehr die Aufgabe aller Forumsmitglieder.
Wenn ein Forum lĂ€uft, steckt m.E. fĂŒr die Organisatoren kein großer Aufwand dahinter.

Was hĂ€ltst Du davon, wenn ich auf meiner Shop-Seite einen Link zum Forum einfĂŒge (natĂŒrlich nur mit eurem EinverstĂ€ndnis). Das wĂ€re mal ein Anfang. Ich habe da zwar nicht viele Besucher, aber dafĂŒr genau die Richtigen.

Ferner fĂ€nde ich es toll, wenn man die Foren-Übersicht ein wenig mehr kategorisieren könnte.
Z.B. eine Kategorie "Krippenbilder" mit weiterer Untergliederung in Heimatl. Orientalische Krippen, Laternen- bzw. Stilkrippen, etc.!
Da mĂŒssten die Leute nicht viel schreiben. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte.
... und ich wĂŒrde Euch dann mit Bildern "zu-mĂŒllen". *g*

Kurz um!
Wenn es erwĂŒnscht ist, wĂŒrde ich mich gerne stĂ€rker am Forum beteiligen.
Es steckt auch keine geschÀftliche Absicht dahinter.
GrundsĂ€tzlich bin ich Krippenliebhaber und ambitionierter -bauer; und mein kleines KrippengeschĂ€ft (wenn man das ĂŒberhaupt so nennen kann) ist nur Hobby.

mfG
Christian (http://www.schnitzkunst-online.de)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 13:08 
Offline

Registriert: 25.01.2010, 16:17
BeitrÀge: 158
Wohnort: Schwaz in Tirol
Hallo christian
auch mir ist es leider aufgefallen daß sich hier nicht allzuviel bewegt,habe es aber im sommer auf die jahreszeit geschoben und auf den herbst gehofft.ich schaue fast wöchentlich hier rein,leider sind kaum neue beitrĂ€ge zu finden.
das angenehme an diesem forum ist,daß hier ein freundlicher umgang gepflegt wird und sich leute mit den selben interessen treffen können,was ja bei anderen foren meist nicht so ist.

selbst reiferer krippenbauer denke ich ĂŒber die verbindung krippe und internet etwas posetiver und kann auch beobachten daß in den krippenvereinen viele jĂŒnger bastler zugegen sind.
einmal glaube ich daß es der bekantheitsgrad ist (ich selbst bin per zufall hier gelandet) und deine idee es pupliker zu machen werde ich mittragen sofern es mathias fĂŒr ok befindet.

auch die idee einer bilderseite ist fĂŒr mich bestens,auch wenn ich weis daß dies nicht so einfach ist (zb.speicherplĂ€tze usw.)
auf alle fÀlle bleibe ich dabei und werde mich weiter beteiligen
wĂŒnsche ein gloria aus einem verschneiten tirol
hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 13:13 
Offline
Administrator

Registriert: 18.01.2003, 19:37
BeitrÀge: 69
Wohnort: KlĂŒsserath
Ich habe deinen Beitrag gar nicht böse aufgefasst, keine Angst...

Ich glaube trotzdem, dass es ein Unterschied ist, in einem Internet-Shop zu kaufen oder sich bei einem Forum anzumelden und sich dort zu unterhalten, das ist dann eine Alterssache: Meiner Meinung nach kommunizieren JĂŒngere ungezwungener im Netz.

Gerne darfst du das Forum verlinken, auch Mundpropaganda ist erwĂŒnscht. Ich komme auch gerne auf deine Angebot zurĂŒck, dich mehr zu engagieren. Vielleicht kannst du mir eine Persönliche Nachricht ĂŒber das Forum an mich schicken, mit konkreten VorschlĂ€gen fĂŒr eine Struktur.

_________________
==-- Webmaster krippenverein.de --==
Das Weihnachtskrippenportal der KlĂŒsserather Krippenfreunde e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 16:54 
Offline

Registriert: 09.12.2010, 12:25
BeitrÀge: 58
Wohnort: Schifferstadt
Hallo Zusammen

ich wollte an dieser Stelle hier auch mal kurz meine Meinung dazu abgeben.

ZunÀchstmal eine kleine Korrektur zu Mathias' Anmerkung: Es gibt noch ein anderes Krippenbauforum... in dem ist leider auch nicht so viel los.

Über die GrĂŒnde kann man viel spekulieren.. vielleicht ist es wirklich so, dass der gemeine Krippenbauer wohl keine besondere AffinitĂ€t zum Internet hat?
Oder liegt es daran, dass viele Krippenbauer eh in Vereinen organisiert sind und dass sich vor Ort zum Thema Krippen schon genug ausgetauscht wird?
Oder ist es ganz einfach so, dass "Saisonbedingt" der Krippenbauer im Oktober-Dezember so viel um die Ohren hat, dass hier kein Platz mehr fĂŒr andere Dinge bleibt...und den Rest des Jahres ist das Thema eh uninteressant???

Wie gesagt...alles Spekulation

Was mir allerdings hier im Forum aufgefallen ist, dass manchmal bei konkreten Fragen die Antwortzeiten etwas lĂ€nger sind...das kann natĂŒrlich auch den ein oder anderen abschrecken.....


Evtl. sollte man auf der Seite des Vereins explizit noch etwas Werbung fĂŒr dieses Forum machen?...... oder durch ein Plakat/Hinweis im Krippenmuseum????




Viele GrĂŒĂŸe
Achim

_________________
http://www.achim-edinger.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 17:15 
Offline
Administrator

Registriert: 18.01.2003, 19:37
BeitrÀge: 69
Wohnort: KlĂŒsserath
achedi hat geschrieben:
Was mir allerdings hier im Forum aufgefallen ist, dass manchmal bei konkreten Fragen die Antwortzeiten etwas lĂ€nger sind...das kann natĂŒrlich auch den ein oder anderen abschrecken.....

Das ist natĂŒrlich ein Henne-Ei-Problem: Wenn mehr lös wĂ€re, wĂ€ren die Antwortzeiten nicht so lange. Wir haben das Forum auch nicht jeden Tag auf dem Schirm, weil es eben nicht jeden Tag was Neues gibt.

Hmmm. Eine interessante Diskussion, bis jetzt jedoch ohne konkrete SchlĂŒsse. Ich ĂŒberlege, ob ich das Thema nicht mal breiter streuen soll...

_________________
==-- Webmaster krippenverein.de --==
Das Weihnachtskrippenportal der KlĂŒsserather Krippenfreunde e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2012, 14:08 
Offline

Registriert: 09.12.2010, 12:25
BeitrÀge: 58
Wohnort: Schifferstadt
Mathias hat geschrieben:
[]
Das ist natĂŒrlich ein Henne-Ei-Problem: Wenn mehr lös wĂ€re, wĂ€ren die Antwortzeiten nicht so lange. Wir haben das Forum auch nicht jeden Tag auf dem Schirm, weil es eben nicht jeden Tag was Neues gibt.

...
[/quote]


Hi Mathias

eben! Das war von mir auch nicht als Vorwurf zu verstehn, sondern lediglich eine von mir festgestellte AuffÀlligkeit. Man darf nicht vergessen, dass wir das Krippebauen nicht hauptberuflich machen, sondern es sich um ein Hobby handelt.

Was mich allerdings wundert ist, dass dieses Forum keine grĂ¶ĂŸeren Zuspruch durch die Vereinsmitglieder erfĂ€hrt, gerade durch die jugendlichen, die doch gewohnt sind solche Plattformen zu benutzen?


Viele GrĂŒĂŸe aus der Pfalz
Achim

_________________
http://www.achim-edinger.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2012, 18:38 
Offline

Registriert: 05.12.2012, 20:50
BeitrÀge: 6
Wohnort: Herborn
Hallo Krippenfreunde,
ich bin neu hier im Forum, und möchte meine Meinung zu diesem Thema abgeben.
Es wurde vermutet, dass viele in einem Krippenverein tÀtig sind. Ich gehöre nicht dazu, weil es hier im Umkreis leider keinen Krippenverein gibt.Ich wohne in Herborn (Westerwald).
Habe mal hier im Forum die Berichte, u.a. zum Bau von Krippen, so wie die AusschmĂŒcken, gelesen. Habe den Eindruck, dass hier doch z.T. Profis am Werk sind.
Ich bin nur ein "kleiner Krippenbauer", bin aber beeindruckt von den Berichten, und den TipÂŽs.
Vielleicht haben einigevion den Laien "Bedenken" , einen Bericht zu schreiben, und etwas falsches schreiben.
Aber es wĂ€re schön, wenn dieses Forum mit Leben erfĂŒllt wird.
Werde weiter hin hier im Forum mich schlau machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.12.2012, 13:04 
Offline

Registriert: 26.11.2011, 15:09
BeitrÀge: 8
Hallo zusammen,

es ist fĂŒr mich sehr interessant zu sehen, dass auch dieses Forum ein Ă€hnliches Problem hat, wie mein Forum. Ich habe eine Internetseite mit einem Forum eingerichtet, wo ĂŒber das handwerkliche Buchbinden diskutiert wird. Auch in meinem Fall gibt es keine "Konkurrenz", dennoch gibt es viele Personen dies ich angemeldet haben aber noch nie einen Beitrag geschrieben haben. Hier wird es Ă€hnlich sein.

Erstaunlicherweise sind vergleichbare Foren (mit einem handwerklichen oder traditionellen Thema) im Ausland unglaublich aktiv (Nordamerika in englisch, SĂŒdamerika auf spanisch).

Auch bei uns im Forum gab es darĂŒber schon eine Diskussion, warum in D so wenig Interesse fĂŒr die Internetforen herrscht. Die meisten Vermutungen gehen in folgende Richtungen:
- der deutschsprachige Meister / Erfahrene / Profi möchte seine Geheimnisse und Erfahrungen nicht teilen, schliesslich bildet man nicht die Konkurrenz aus.
- man tauscht sich lieber persönlich in Vereinen oder lokalen Gruppierungen aus
- das Schreiben von BeitrÀgen ist langwierig und wird selten von einem Dankeschön honoriert.
- es gibt zum Thema FachbĂŒcher, und wenn man die list, hat man wenigstens was in der Hand. (In vielen LĂ€ndern gibt es keine FachbĂŒcher in der entsprechenden Sprache)

Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, sich einer lokalen Gruppe oder einem Verein anzuschliessen. Daher bin ich sehr froh ĂŒber Foren, die einem den Austausch von Erfahrungen ermöglichen. Auch wenn es nicht jeden Tag einen neuen Beitrag gibt. Wer eine Frage hat und diese stellt, bekommt meist eine hilfreiche Antwort. DafĂŒr ist ein Forum sehr wichtig. Einen Verein kann es allerdings nicht ersetzen.

Ich freue mich ĂŒber jeden Beitrag in meinem Forum, besonders wenn ich noch eine sinnvolle Antwort darauf schreiben kann. Aber ich erwarte schon lange nicht mehr, dass es stĂ€ndig Besucher hat und dauernd neue BeitrĂ€ge erscheinen. Schliesslich möchte ich kein Geld mit dem Forum verdienen. Und wie schon geschrieben, ist es die aufgabe der Nutzer, ein Forum zu beleben. Wenn sie das nicht machen, haben sie selber weniger davon. Das ist deren Pech.

Ach ja, auch wenn man hÀufig verlinkt wird: die angemeldeten Benutzer werden zwar mehr, aber nicht die Anzahl der BeitrÀge. Das sind zumindest unsere Erfahrungen.

Gruß Florian.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2012, 09:06 
Offline

Registriert: 27.12.2011, 06:26
BeitrÀge: 3
@ achedi: Welches ist denn das andere Forum?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2012, 09:07 
Offline

Registriert: 27.12.2011, 06:26
BeitrÀge: 3
Die die es interessier sind i.d.R. in den Krippenvereinen organisiert. Ein Beitrag im "Krippenfreund" könnte nĂŒtzen. Wer ist denn da drin?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2012, 10:49 
Offline
Administrator

Registriert: 18.01.2003, 19:37
BeitrÀge: 69
Wohnort: KlĂŒsserath
josefwittmann hat geschrieben:
@ achedi: Welches ist denn das andere Forum?


http://maders-krippenwelt.forumprofi.de/index.php

_________________
==-- Webmaster krippenverein.de --==
Das Weihnachtskrippenportal der KlĂŒsserather Krippenfreunde e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2012, 08:12 
Offline

Registriert: 16.03.2008, 09:50
BeitrÀge: 4
Wohnort: Selm 59379
Ein Hallo an alle Leser des Forums

Die Idee mit dem Anschreiben der registrierten Forumsmitglieder find ich gut. WĂŒrde mich auch nicht stören wenn das öfters passieren wĂŒrde. Dazu spĂ€ter mehr. Dabei aber geĂ€ndert werden sollte der Titel der Betreffzeile und der Absender „GeschĂ€ftsfĂŒhrung“. Beides verleitet den Spamfilter die Mails auszusortieren. So wie bei mir geschehen. Habe die Mail nur durch Zufall gefunden. GefĂ€llt mir Z.B. „Krippenfreunde Forum“ besser. Auf jeden Fall sollte es etwas eindeutiges sein.

@Krippenfreund
Ich bin die ganze Zeit am ĂŒberlegen, wie man dies Ă€ndern könnte.
Ich fĂ€nde es jedenfalls schade wenn dieses Forum einschlafen wĂŒrde.
Wie denken da andere d'rĂŒber???
-----------------------------
Gedacht habe ich es auch schon hÀufiger, aber konnte mich bisher nicht in dieser Richtung bewegen. Also schreibe ich jetzt mal.

@Krippenfreund
Wenn es erwĂŒnscht ist, wĂŒrde ich mich gerne stĂ€rker am Forum beteiligen.
Es steckt auch keine geschÀftliche Absicht dahinter.
GrundsĂ€tzlich bin ich Krippenliebhaber und ambitionierter -bauer; und mein kleines KrippengeschĂ€ft (wenn man das ĂŒberhaupt so nennen kann) ist nur Hobby.
-----------------------------
Christian von ambitionierten Hobbyisten lebt ein Forum, ich wĂŒrde mich freuen mehr aus deiner Werkstatt zu sehen. Deine BeitrĂ€ge zur Lampenkrippe haben in mir den Wunsch geweckt so eine auch mal zu Bauen. Werde es aber wohl erst im kommenden Jahr schaffen. Werde mich dann auch wohl noch mit der einen oder andern Frage an dich wenden.

@Walter61
Habe mal hier im Forum die Berichte, u.a. zum Bau von Krippen, so wie die AusschmĂŒcken, gelesen. Habe den Eindruck, dass hier doch z.T. Profis am Werk sind.
Ich bin nur ein "kleiner Krippenbauer", bin aber beeindruckt von den Berichten, und den TipÂŽs.
-----------------------------
Walter ich bin in einigen andern „Bastelforen“ unterwegs und da geht es mir auch so. Man liest was die anderen alles können und traut sich nicht Fragen zu stellen. Davon aber lebt so ein Forum und es kommen doch Interessante Diskussionen zustande.

@Flori76
Erstaunlicherweise sind vergleichbare Foren (mit einem handwerklichen oder traditionellen Thema) im Ausland unglaublich aktiv (Nordamerika in englisch, SĂŒdamerika auf spanisch).
-----------------------------
Auch ich bin so einer. Treibe mich viel in Amerikanischen Woodworker Foren herum weil ich dort gute und aufgefallene Ideen zum werkeln finde. Mich zieht es dort auch immer wieder hin, weil ich weiß das jede Woche ein neues Thema kommt.

@achedi
Was mir allerdings hier im Forum aufgefallen ist, dass manchmal bei konkreten Fragen die Antwortzeiten etwas lĂ€nger sind...das kann natĂŒrlich auch den ein oder anderen abschrecken.....
-----------------------------
Achedi davon darf man sich nicht abschrecken lassen. Die Menschen hier im Forum betreiben den Krippenbau als Hobby und haben nicht immer Zeit schnelle Antworten zu geben. Sei dir aber sicher je mehr Fragen gestellt werden so schneller wird es gehen.

@mctranner
auch die idee einer bilderseite ist fĂŒr mich bestens,auch wenn ich weis daß dies nicht so einfach ist (zb.speicherplĂ€tze usw.)
auf alle fÀlle bleibe ich dabei und werde mich weiter beteiligen
-----------------------------
Hans deine Idee mit einer Bilderseite finde ich gut es gibt Anregungen fĂŒr den Krippenbau und Diskussionsstoff. Ich bin auch dabei.


Mattias das du diese Diskussion zur Belebung des Forums nutzt war eine gute Entscheidung. Ein paar VorschlÀge möchte ich auch noch machen.
Wie zu Beginn schon geschrieben finde ich es gar nicht schlecht die gemeldeten Forumsmitglieder regelmĂ€ĂŸig anzuschreiben. (Zeitraum?) Vielleicht in Form einen Newsletters. Vorstellen könnte ich mir auch eine weitere Unterteilung des Forums (Themenspezifischer) Wie z.b. Stelle deine Werkstatt vor. s.o. Bildergalerie. Was fĂŒr Werkzeug braucht ein Krippenbauer, Bezugsquellen, BauplĂ€ne, Bauideen. U.s.w.

Meine Werkstatt wĂŒrde ich wohl vorstellen wenn Interesse besteht, aber erst im kommenden Jahr.
Das soll es erst mal gewesen sein.

Gruß Ludger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2012, 09:52 
Offline

Registriert: 09.12.2010, 12:25
BeitrÀge: 58
Wohnort: Schifferstadt
josefwittmann hat geschrieben:
Die die es interessier sind i.d.R. in den Krippenvereinen organisiert. Ein Beitrag im "Krippenfreund" könnte nĂŒtzen. Wer ist denn da drin?



Hallo Josef

die Idee mit einer kurzen Vorstellung des Forums im "Krippenfreund" ist ein prima Gedanke. Da sollte man drĂŒber nachdenken.......

Gruß
Achim

_________________
http://www.achim-edinger.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de